Unser (Pferde-)freundlicher Pensionsstall

Der Paulshof in Renchen verfügt über 35 geräumige Paddockboxen, zwei davon sind als Abfohlboxen speziell für "werdende Mütter" eingerichtet, die aber auch von anderen Pferden bewohnt werden, die es einfach etwas geräumiger haben wollen. 
Wir haben großzügig bemessene Weideflächen mit einer eigenen Parzelle für jedes eingestallte Pferd, eine 25x50 m Reithalle mit exklusivem Terratex-Reitboden, Röwer&Rüb-Führanlage für sechs Pferde mit 18 m Durchmesser und befestigter Tretschicht aus Gummipflaster, mit einem Zirkel im Innern zum Longieren und für Freiarbeit. Außerdem viele  weitere Annehmlichkeiten, z.B. Pferdesolarium, gemeinsame Nutzung des Deckenraums, Zurverfügungstellung eines geräumigen, abschließbaren Sellaport-Sattelschranks, kleine Schmöker-Bibliothek mit Pferde-Lehrbüchern zum Ausleihen... 
In unserem gemütlichen Reiterstübchen mit Terrasse und voll ausgestatteter Küchenzeile, mit Blick in die Reithalle trifft man sich mit Pferdefreunden gerne auf einen Cappuccino.  

Unser großer Außenreitplatz ist in Planung. 

Paddockboxen Paulshof Renchen

Wir haben zur Zeit freie Boxen

Du möchtest Dein Pferd gerne bei uns einstallen? Dann vereinbare einen Besuchstermine mit Tanja. Sie wird Dir alles zeigen und dann kannst Du in Ruhe entscheiden, ob unser Selbstversorger-Stall auch für Dich und die Bedürfnisse Deines Pferdes passt. 

Der Paulshof in Renchen bietet Pferden und Menschen ein freundliches Zuhause mit allem Komfort. Als Selbstversorger auf unserer gepflegten Reitanlage genießt Du viel Freiraum für die individuellen Bedürfnisse Deines Pferdes. 

  • Jede der 35 ca. 4 x 4 m großen Boxen hat Zugang zu einem mindestens 4 x 6 m großen Paddock, den Du hinzubuchen kannst. Die Paddocks sind gepflastert, so dass Dein Pferd stets trocken und matschfrei im Freien stehen kann. Aber auch gemeinschaftlich nutzbare Sandpaddocks sind vorhanden.
  • Während der Weidesaison kannst Du Dir für Dein Pferd eine zugeteilte Koppelparzelle mit Elektrozaun selbst abstecken.
  • Heu steht Dir zur Fütterung Deines Pferdes frei zur Verfügung. Wir legen Wert auf einen sparsamen Umgang mit allen Ressourcen. Deshalb solltest Du das Heu für Dein Pferd in geeigneten Heunetzen oder Heuraufen bereitstellen, damit kein Heu am Boden verdorben wird und Dein Pferd möglichst rund um die Uhr Zugang zu frischem Heu hat. 
  • Kraftfutter ist Ermessenssache, und das sollst Du individuell handhaben, wie es für Dein Pferd am besten passt. Für viele unserer Einstaller haben sich Kraftfutterautomaten bewährt.
  • Bei der Einstreu haben wir uns auf dem Paulshof für alle Boxen für Bio-Waldboden entschieden. Wie dieses tolle Material zu handhaben ist, damit die Pferde trocken und sauber stehen und der "Mist" am Ende zu wertvollem Humus werden kann, das erklären wir Dir natürlich ausführlich.
  • Als Einstaller steht Dir die Reithalle sowie der Longierzirkel im Innern der Führanlage zum Bewegen und Trainieren Deines Pferdes zur Verfügung. Die freien Hallenzeiten sind über unser Online-Reitbuch jederzeit einsehbar. Ein hochwertiger Außenreitplatz ist für 2024 in Planung.
  • Die Nutzung der modernen Ringführanlage für sechs Pferde mit Sicherheitstrenngitter und gelenkfreundlichem Gummipflaster-Bodenbelag kannst Du bei Interesse monatsweise hinzubuchen.
  • Falls Du einen Pferdeanhänger oder eine Kutsche hast, kannst Du einen Stellplatz auf dem Gelände hinter der Reithalle hinzubuchen.
  • Die Mitgliedschaft in unserem Verein Pferdefreunde Paulshof Renchtal e.V. bieten wir Dir gerne an. Sie ist für unsere Einsteller und Gastreiter kein "Muss". Aber natürlich freuen wir uns über jedes Mitglied, das unseren Verein unterstützen möchte. 

Passt "Selbstversorger" auch zu mir und meinem Pferd?

Ganz klar NEIN, wenn Du der Meinung bist, dass Dein Hobby Reiten und nicht Stallausmisten ist! 

Ganz klar JA, wenn Du viel Zeit mit Deinem Pferd verbringen möchtest und sicher sein willst, dass es genauso versorgt wird, wie Du Dir das für Dein Pferd wünschst. Viele Pferdebesitzer schätzen das und möchten diese Verantwortung nicht aus der Hand geben. Mistest Du die Pferdebox selbst aus, entscheidest Du wie sauber Dein Pferd wohnt, ob Einstreu nachgeschüttet werden soll usw. Braucht Dein Pferd viel Heu oder muss es eher sparsam gefüttert werden? Du bevorzugst ein besonderes Kraftfutter und möchtest selbst entscheiden zu welcher Tageszeit und wie oft gefüttert wird? Du möchtest Deinen Paddock lieber mit stabilen Holzplanken statt Elektrozaun abgrenzen? All das entscheidest und organisierst Du auf dem Paulshof selbst, so wie es für Dich und Dein Pferd am besten passt. Und bist Du einmal nicht da, dann hilft man sich in einer guten Stallgemeinschaft gerne gegenseitig aus.

Unsere Boxentarife

(pro Monat)

Paddockbox für Selbstversorger

inkl. Heu und Bio-Waldbodeneinstreu
inkl. Reit- und Longierhallennutzung
inkl. Nutzung des Reiterstübchens
inkl. eigener Weideparzelle
inkl. Zurverfügungstellung eines Sattelschranks
ab 440,00 EUR

Nutzung der Führanlage

40,00 EUR

Anhängerstellplatz

15,00 EUR

Und was uns besonders am Herzen liegt:

Wir legen großen Wert auf ein offenes, freundschaftliches und vor allem harmonisches Miteinander zwischen dem Paulshof-Team, den Einstellern, den Reit- und Voltigierschülern sowie den Vereismitgliedern und Gästen.

Wir sind eine Stallgemeinschaft und das bedeutet aber auch, dass sich jeder in das Leben im Stall einbringen, seine Aufgaben erfüllen und sich an Regeln halten muss, damit ein Miteinander trotz teils unterschiedlicher Interessen und Ansichten gelingen kann. 

Wenn Dich unser Konzept anspricht, bist Du in unserer Stallgemeinschaft herzlich willkommen!

Impressionen vom Paulshof Renchtal