Unsere Pferde und Ponies

Hier stellen wir Euch einige unserer Pferde und Ponies vor, die Euch auf dem Paulshof kennenlernen möchten. Sie sind unser Ein und Alles, und es ist unser größtes Anliegen, dass es ihnen auf dem Paulshof gutgeht. Deshalb legen wir großen Wert darauf, dass unsere großen und kleinen Reitschüler stets freundlich und respektvoll mit unseren Tieren umgehen. Wir wissen es zu schätzen, dass es ein großes Geschenk ist, dass wir Menschen mit diesen wunderbaren Lebewesen zusammenarbeiten dürfen. Das Wissen um ihr Wohlergehen und das ständige Bemühen, dass wir noch bessere Reiter für unsere Pferde werden, ist das, was wir in unserer Reitschule auf dem Paulshof an unsere Schüler*innen weitergeben wollen: 

WIR LIEBEN PFERDE

Das ist Wildi, der große Liebling aller Kinder, der erst im stolzen Altern von 26 Jahren auf dem Paulshof seine Berufung zum besten Kinderpony der Welt entdecken durfte. Er ist ein unerschrockener Lehrmeister beim Kinderreitunterricht, die Kleinen dürfen auf seinem Rücken sogar Voltigieren, er geht gerne an der Kutsche und kann sogar das ein oder andere Kunststück, das er gerne gegen ein Leckerli vorführt :-) 

Unsere über 30-jährige treue Seele Laila trägt  immer noch voller Elan unsere kleinsten Pferdefreunde brav und sicher durch Feld, Wald und Wiesen rund um den Paulshof. Außerdem ist sie unsere erfahrene Lehrmeisterin, wenn es darum geht, die jungen Ponys ans Kutschefahren zu gewöhnen. Neben der erfahrenen Laila lernen sie problemlos, wie sie den Wagen ziehen müssen. Wir wünschen der alten Dame noch viele gute Jahre auf unserem Paulshof!

Die 5-jährige Minishetty-Dame Tina zählt zu unseren Youngstern. Sie ist Fuchs-Schecke und  trägt fleißig kleine Kinder auf ihrem Rücken über Feld, Wald und Wiesen rund um den Paulshof. Sie ist ein sehr verschmustes, kinderliebes und vor allen Dingen unerschrockenes Pony. Ihre Hobbys: Aus der nur einen Spalt weit geöffneten Boxentür zu flüchten, dabei die Mistkarre umzuwerfen und unser Team zur Verzweiflung zu treiben :-D

Buxted Empire - unser Buxy - ist der einzige "echte" Mann in unserer Ponyherde. In 2022 wurde er zweifacher Vater von unseren ersten selbstgezogenen niedlichen Paulshof-Fohlen Michel und Karlsson. Alle seine Fohlen sind Schecken, weil er das Scheckengen dominant vererbt. Hauptberuflich ist Buxy Deckhengst, macht aber auch vor dem Sulky und als Reitpony für kleinere Kinder einen guten Job. 

Das Kohlfuchs-Minishetty-Stütchen Evi liebt es, mit Kindern durch die Halle zu flitzen und sogar über kleine Hindernisse zu springen. Sie ist herzensgut und immer flott unterwegs, nicht nur unterm Sattel, sondern auch vor der Kutsche. Sie wurde im Juni Mutti eines süßen kleinen Mini-Shetty-Fohlens mit dem Namen Karlsson. Der Papa war natürlich unser Buxy.

Unsere 5-jährige Gaia ist ein Kaspisches Kleinpferd. Die hübsche Fuchsstute mit der schönen Mähne ist sehr zierlich und deshalb ideal für kleine und leichte Kinder geeignet. Sie ist sehr gehfreudig und eifrig und genießt ihre Ausbildung zum zuverlässigen Kinderreitpony. Auch erste Ausflüge vor dem Sulky hat sie prima gemeistert.

Auf den beeindruckenden Namen Gloomy Shadow  hört unsere 5-jährige reinrassige American Shetland Stute. Sie ist so gutherzig, arbeitswillig und freundlich, dass sie nach kurzer Eingewöhnung völlig zuverlässig beim Ponyreiten eingesetzt werden konnte. Momentan ist sie noch im Mutterschutz: Am 1. Mai 2022 gebar den kleinen Scheckenhengst Michel - unser allererstes ...Paulshof-Fohlen!!!!!

Die 8-jährige Classic-Ponystute Bernsteil IL kam als turniererfahrenes Sportpony zu uns. Sie ist überaus arbeitswillig und sehr motiviert und liebt es zu springen. Wegen ihres großen Bewegungsdranges und ihren Sensibilität haben vor allem unerschrockene Reiter viel Spaß an der kleinen Stute, die auf feinste Hilfen reagiert und so auch feines Reiten ermöglicht.

Unser 18-jähriger dunkelbrauner Wallach Kronos ist das Goldstück in unserer Truppe. Er ist der brävste Allrounder, den sich jeder Schulbetrieb nur wünschen kann. Als echtes Kinderpony läuft er auch im Voltigieren bei den Minigruppen und in der pferdegestützten Logopädie. Mit fortgeschrittenen Reitern bewältigt er aber auch voll motiviert einen kleinen Parcours. Leider leidet er unter starkem Juckreiz wegen seines Sommerekzems und muss von Mai bis September eine Decke tragen, die seine Haut vor den Kriebelmücken schützt.

Weitere Pferdeportraits folgen in Kürze:

Don Diego, Andor, Cash Flow, Conny, Caspar, Rocadero, Afryka, Athena und natürlich unser Kindergarten Michel und Karlsson!